Die Massey University ist die größte Universität Neuseelands. Vor kurzem wurde die Campusbibliothek von Wellington einer umfassenden architektonischen Neugestaltung unterzogen.

Strategy Design & Advertising entwickelte in Zusammenarbeit mit Athfield Architects ein flexibles Wegeleitsystem und auffällige Supergrafiken, die der Bibliothek halfen, ihre Relevanz im 21. Jahrhundert zurückzugewinnen. In enger Zusammenarbeit mit den Architekten und Mitarbeitern der Bibliothek wurde das Konzept einer „Bibliothek“ neu erfunden, neu gestaltet und schließlich neu definiert. Hilfe für die Bibliothek, um ihre Relevanz im 21. Jahrhundert zurückzugewinnen.

Boden-Decken-Grafiken und ein minimales, flexibles Wegeleitsystem haben dazu beigetragen, die Bibliothek als Drehscheibe des Campus Wellington zu positionieren. Makro- und Mikroebenen der Wegbeschreibungen ermöglichen es den Benutzern, durch die Sammlung zu navigieren, während sie gleichzeitig genügend Flexibilität bieten, damit das System bei Bedarf neu angeordnet werden kann.

Te reo Maori und Englisch wurden ebenfalls in die Lösung integriert. Englisch wird für sachliche Informationen wie Toiletten und Regalinhalte verwendet, während Te Reo Maori als Placemaking-Komponente verwendet wird.

Text und Fotografie Copyright von Strategy Design & Advertising.