Die Haupteingangshalle der Präfektur Les Yvelines in Versailles öffnete im September 2015 nach einer Renovierung und Erweiterung ihre Türen wieder. Die Präfektur beauftragte uns mit der Beschilderung. Die Orientierung war ein wichtiger Punkt bei der Aufnahme eines Publikums, das in diesem administrativen Kontext oft unter Stress steht.
Die Halle wurde nüchtern und neutral renoviert, so dass wir vorschlugen, die Beschilderung mit Farbe zu versehen, um einen Rhythmus zu schaffen. Jeder Service war mit einem Schatten verbunden. Farbe wurde zu einem präzisen Bezugspunkt für alle Benutzer und hatte Vorrang vor dem Namen der Dienste. Die Altuglasmarkierungen, die direkt an den Wänden angebracht sind, passen zu den Gegenformen, Säulen und Ecken des Architekten. Gefärbt in der Masse, bringen sie leuchtend farbige Akzente.

cldesign.com